Illustrator - Autor - Designer

Mario Grasso

  

Grossformatige Bildergeschichten für Museen

Nicht nur das Kleinformat liebt Mario Grasso sondern auch die grosse Fläche. So kann er 1995 für eine Sonderausstellung des Frankfurter Museums für Post und Kommunikation eine Bildergeschichte von 14 Metern Breite gestalten und für den Marzipan-Salon der Lübecker Firma Niederegger malt er 1999 achtzehn grossformatige Bilder zur Kulturgeschichte des Marzipans.



1   Die Geschichte des Marzipans im "Marzipan Salon" von J.G.Niederegger in Lübeck


2   Deutsches Postmuseum Frankfurt am Main. "So weit das Auge reicht". Die Geschichte der optischen Telegrafie

 

     Zurück